FRUITINATOR

Veröffentlicht: Geschrieben von admin

Der Früchte-Slot Fruitinator ist der Klassiker unter den Klassikern. An diesem nostalgisch anmutenden Spielautomat dreht sich alles um süße Früchtchen, eine Glocke sowie um die Glückszahl Sieben. Fruitinator reiht sich zusammen mit anderen Slot Klassikern wie Blazing Star oder Double Triple Chance in die Riege der beliebtesten Früchteautomaten von Merkur. Überzeugen kann der Automat vor allem mit seiner beindruckenden farbenfrohen Grafik und einem simplen einfachen Spielprinzip, bei dem sich auch Anfänger und Einsteiger schnell zurechtfinden.

Obwohl der Slot nicht gerade einen Preis für visuelle Kreativität gewinnen wird, sind die Früchte und die Symbolfarben sehr lebendig und die Soundeffekte für Liniengewinne unterhaltsam. Es ist nicht gerade einfach, eine neue Variante des Früchteslots zu kreieren und das ist auch gut so. Denn am Fruitinator wartet auf dich ein gewinnträchtiges Spielerlebnis ohne viel Schnickschnack, dafür aber mit ganz vielen Gewinnchancen.

Fruitinator Kostenlos spielen

In den Merkur Online Casinos kann Fruitinator auch kostenlos getestet werden, ohne dass du dich dafür extra anmelden musst. Das ist eine praktische Möglichkeit, um den Slot kennen zu lernen, ohne dass du dafür dein eigenes Geld zum Spielen verwenden musst. Du kannst in aller Ruhe ausprobieren, was es mit den Glückssymbolen alles auf sich hat, was sie dir an Gewinnen einbringen und kannst so ein Gefühl dafür bekommen. Das virtuelle Spielgeld kann dir nie ausgehen, denn du kannst unbegrenzt lange den Slot testen. Sollte das Spielgeld dir ausgehen, dann brauchst du die Webseite nur zu schließen und danach wieder erneut zu öffnen. Das Spielgeld wird wieder aufgefüllt und steht dir zur Verfügung.

Sobald du in das Echtgeldspiel einsteigen möchtest, solltest du dich registrieren und ein Spielerkonto anmelden. Bei vielen Online Casinos gibt es Bonuszahlungen für neue Spieler, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Sie nennen sich Einzahlungsbonus oder Willkommensbonus. Wenn du dann Geld auf dein Spielerkonto transferierst, legt das Casino eine bestimmte Sbonussumme oben drauf, sodass du immer davon ausgehen kannst, dass du eine stattliche Summe als Startkapital zur Verfügung hast.

So wird gespielt – Einsatz, Walzen, Linien

Fruitinator wird mit fünf Walzen, drei Reihen und fünf festen Gewinnlinien gespielt, die den Ton angeben. Ab 5 Cent bist du dabei, der höchste Einsatz liegt bei zehn Euro. Die Hauptakteure sind frische süße Früchte sowie die Sondersymbole Glocke und die Zahl Sieben, die zu hohen Gewinnsummen beitragen. Der Spielablauf ist einfach und übersichtlich.

Glückssymbole

  • Glocke
  • Melone
  • Pflaume
  • Orange
  • Zitrone
  • Kirschen
  • Glückszahl Sieben

Sobald du deinen Einsatz gewählt hast, kannst du das Spiel starten und abwarten bis die Walzen zum Stehen kommen. Jetzt sollten drei oder mehr Symbole hintereinander von links nach rechts auf den Paylines (Gewinnlinien) auftauchen. Bei den roten Kirschen reicht es schon, wenn nur zwei davon auf den Walzen liegen.

Eine Strategie für den Fruitinator Slot gibt es ebenso wenig wie für andere Automaten. Hier kommt es nicht auf Können, sondern auf das Glück an. Da du aber bei diesem Spiel zwei Glückssymbole an deiner Seite hast – die Glocke und die Zahl Sieben – kann in Sachen Fortuna und Gewinnchancen nichts schiefgehen.

Die Gewinnkombinationen bei Fruitinator sind in der Gewinntabelle aufgeführt, die du bei oben rechts im Spiel finden kannst. Fünfmal die Zahl Sieben ist der höchste Gewinn, den du erzielen kannst.  Auch die Glocke wirft gute Gewinne bei dreimaligem Erscheinen ab.

Wenn es dann in deiner Kasse geklingelt und du einen Gewinn auf den Linien hast, dann kannst du die Summe entweder annehmen oder zwischen dem Risikospiel mit den Karten und dem Spiel mit der Risikoleiter wählen.

Risikoleiter – Bei dieser Gambling-Variante ist neben Glück auch Schnelligkeit gefragt. Es hüpft ständig ein blinkendes Licht von einem höheren zu einem niedrigeren Betrag auf einer Leiter. Sobald das Licht auf dem höheren Geldbetrag ist, solltest du schnellst möglichst den Knopf drücken. Anschließend geht das Hüpfen weiter, sodass du am Ende entweder deine Gewinnsumme um einiges erhöht oder auch verloren hast. Zwischendurch ist es aber auch möglich, dass du deinen Gewinnbetrag einsammeln und weiter am Slot spielen kannst.

Kartenrisiko – Hier tippst du auf die Farbe der nächsten Karte. Dabei gibt es zwei Tipps – rot oder schwarz. Als kleine Hilfe dient dir die Kartentabelle, aus der du ersehen kannst, welche Kartefarben zuletzt aufgedeckt wurden. Auch bei diesem Gambling liegen die Chancen bei 50:50.

Wenn du das Risiko und den Nervenkitzel liebst, dann solltest du die spannenden Spiele unbedingt ausprobieren. Nur so kannst du deine Chance auf höhere Gewinne nutzen, damit du nicht am Ende deines Spielvergnügens am Fruitinator Slots sagst: Hätte ich nur…

Pluspunkte Fruitinator

  • Risikogambling
  • Vollbild 5 x Sieben
  • Gewinn-Soundeffekte

Minuspunkte Fruitinator

  • keine Bonusrunden
  • kein Wild und Scatter

 

Unser Fazit zu Fruitinator

Fruitinator kann sich als klassischer traditioneller Fruchtslot bezeichnen, der dem einarmigen Banditen ähnelt.  Auch wer kein Fan eines Früchteslots ist, wird schnell erkennen, dass Fruitinator zu den besten Slots seiner Kategorie gehört. Die Auszahlungsquote ist mit 96,1 Prozent äußerst gut und kann sich sehen lassen. Grafik und Sound sind zwar nichts Besonderes, aber es gibt Schlimmeres.

Die Geschichte der Glücksspielautomaten ist über 150 Jahre alt. Am Anfang konnten die Spieler noch kein Geld, sondern lediglich Sachgewinne gewinnen. In einer Kneipe konnte das beispielsweise Freibier sein. Da hat sich dann bis heute doch so einiges geändert und die Spieler können ordentliche Gewinnsummen nach einem Spiel am Slot kassieren. Und das funktioniert auch am Fruitinator Slot besonders gut.