Flame Busters Slot setzt auf Retro

Veröffentlicht: 25. September 2018Geschrieben von admin

Das neueste Werk aus dem Hause Thunderkick erinnert ein wenig an die Sega-Spiele der 1990er Jahre. Die Grafik dieses Zeitvertreibs mag altmodisch wirken, aber auch mit Hinblick auf Klassiker wie Minecraft muss dies nicht zwangsläufig einen Nachteil bedeuten.

Vor allem auch die Liebe zum Detail spielte für den Herausgeber sicherlich eine große Rolle. Doch was kann Flame Busters denn nun eigentlich? Wir stellen Ihnen das Spiel im Detail vor!

Ein gerasterter Spielautomat von Thunderkick

FlameBusters Header

Bei Flame Buster handelt es sich um einen 5×3 gerasterten Automaten, der nicht nur drei Reihen, sondern auch 243 Gewinnwege bietet. Unglaublich, dass es durchaus möglich ist, auf einem vergleichsweise kleinen Spielfeld eine so große Anzahl an Wegen zu verstecken, oder? Ziel ist es immer, die verschiedenen Symbole einer Reihe von links nach rechts miteinander zu verbinden.

Fans der 1990er Spielekonsolen dürften sich jedoch schon beim Anblick der Spieloberfläche freuen. Diese erinnert dann -auch aufgrund der 16 bit Grafik- stark an Super Mario oder auch Bomberman. Zudem passt auch der Soundtrack zur Optik. Er ist angenehm zu hören und wirkt an keiner Stelle nervig.

Ein Retro-Slot, der begeistert

Flame Buster kann sowohl auf dem klassischen PC als auch über das Smartphone gespielt werden. Auch die Handlung ist schnell verstanden und vergleichsweise unkompliziert. Drei Feuerwehrleuchte wollen ein Feuer in einem Haus mit mehreren Etagen löschen. Die Flammen, die durch das Wasser gelöscht werden, stehen dann wiederrum für attraktive Preise.

Flamebusters Ingame

FlameBusters Ingame

Hier steht jedoch nicht nur das besagte Haus, sondern auch einfache Symbole im Fokus. Letztere werden durch Münzen gezeigt, welche wiederrum mit Spielkarten versehen wurden. Wichtig sind unter anderem jedoch auch die Gestalten, die aus den Fenstern herausschauen. Hier warten…:

  • ein Ziegenmann
  • verschiedene Piraten
  • ein Zauberer
  • ein Feuerwehrmann und seine Katze.

Besagter Feuerwehrmann wird im Laufe des Spiels besonders wichtig. Mit ihm kann der Spieler seine Gewinne sogar verzehnfachen. Die Aufgabe der Spieler bzw. der drei Feuerwehrmänner ist es nun, die verschiedenen Brände in den Fenstern immer wieder zu löschen.

Schnell wird auch die Bedeutung der verschiedenen Symbole klar. Das „W“ bedeutet beispielsweise „Wild“ und ersetzt alle anderen Symbole drumherum. Gelingt es Ihnen, drei der Scatter-Symbole zu sammeln, startet ein Bonusspiel. Das wiederrum bedeutet, dass Ihre drei Feuerwehrmänner solange eine Leiter hochklettern, wie Sie Alarm-Symbole sammeln.

Hier ist das Verzeichnen beachtlicher Gewinne möglich!

Flame Buster bietet seinen Spielern insgesamt fünf verschiedene Level. Das Besondere: in jedem Level wird eine neue Standard-Münze entzündet. Somit werden auch wieder neue Symbole freigeschaltet.

Flame Busters überzeugt – intelligente Features und maximales Spielvergnügen

Lassen Sie sich von der Retro-Optik dieses Spiels nicht täuschen! Hier wartet ein ungebremstes Spielvergnügen. Der Wert der RTP liegt bei 96,1% und liegt damit im guten Bereich. Das Maximum der Auszahlung wurde auf 528.000 Münzen festgesetzt.

Hier überzeugt sowohl das altbekannte Retro-Gefühl als auch die Chance auf tolle Gewinne. Besonders spaßig ist hier auch der ab und an stattfindende, etwas sarkastisch anmutende Humor. Wann werden Sie im Spielalltag immerhin schon mit einem kettenrauchenden Ziegenmann konfrontiert? Es lohnt sich in jedem Fall, Flame Busters eine Chance zu geben! Flame Busters können Sie bei CasinoCruise spielen.